Sprache:

Umrüstung von bestehenden Glockenleuchten mit dem LED-Universalmodul 170

Schon seit einigen Jahren zieren Glockenleuchten die Anwohnerstraßen in der Gemeinde Seebach, Thüringen. Um das gewohnte Bild beibehalten und trotzdem von Energieeinsparungen profitieren zu können, entschied man sich für die Umrüstung der bestehenden Leuchten mit dem Universalmodul 170 der ATON LICHTTECHNIK - Made in Germany.
Die vorhandene Installation mit 70W-Natriumdampflampen ersetzte man durch ein 29W-LED-Leuchtensystem. Durch die Umrüstung vor dem Klubhaus konnte so eine Reduzierung des Stromverbrauchs um 64% realisiert werden. Die Umrüstung verlief unkompliziert und konnte vor Ort durchgeführt werden - nach zwanzig Minuten erstrahlten die alten Leuchten in einem neuen, warm-weißen Licht.

Zugunsten der lichttechnischen Effizienz entschied man sich in der Gemeinde bewusst für das Weglassen der alten, ursprünglichen Abdeckung. Eine Steigerung um 10% konnte so erreicht werden. Durch den Verzicht auf die Kunststoffabdeckhaube ergibt sich ein weiterer positiver Effekt – keine Verschmutzung, keine Verwitterung, kein Zerbrechen. Der Schutzgrad der Leuchte konnte dabei aufgrund der gekapselten Ausbildung des LED-Universalmoduls beibehalten werden. Das Universalmodul selber besitzt Schutzgrad IP65 und ist damit staubdicht und Strahlwasser geschützt.

HARMONIE ZWISCHEN HISTORIE UND MODERNE

Die Universalmodule als LED-Umrüstsätze bieten umfangreiche Möglichkeiten zur kundenspezifischen Modernisierung bestehender Beleuchtungsanlagen auf LED-Technik – von modernen bis hin zu historischen Leuchten.

Das ATON LICHTTECHNIK Universalmodul 170 ist als LED-Umrüstsatz vorzugsweise für Laternen-, Schirm- und Glockenleuchten konzipiert. Es stellt eine komplett vorgefertigte Baugruppe dar, die über eigene Anschlussklemmen mit der Leuchte bzw. dem Netzanschluss verbunden und leicht ausgetauscht werden kann.

Das Universalmodul 170 - Made in Germany - beruht auf einem flexiblen Baukastensystem mit verschiedenen optischen Systemen und Lichtfarben, anpassbar an bestehende Beleuchtungsanlagen und deren Befestigungsmöglichkeiten. Es besitzt den Schutzgrad IP65 und ist damit staubdicht und Strahlwasser geschützt. Die Ausstattung des Moduls ermöglicht eine direkte Montage der Leuchtenanschlussleitung.

Die integrierte Dimmfunktion, zur Reduzierung um 50% des Lichtstroms wird für eine Halbnachtabsenkung genutzt und damit ein weiterer Energiespareffekt erzielt. Die LED-Leuchtmittel haben eine lange Lebensdauer und sind über viele Jahre wartungsarm, was sich positiv auf die Betriebskosten auswirkt. Der Einsatz warmweißer Lichtfarbe ermöglicht eine dem Ursprung entsprechende Beleuchtungssituation.